Lindenhof-Grundschule > Schüler > Schülerparlament > Brief an alle Klassen

Brief an alle Klassen

Liebe Klassen!                                                         


Am Montag (16.04.2018) hat das Schülerparlament getagt. Frau Kahl und Frau Hillebrand haben mir das Protokoll geschickt. Ihr habt ja sehr viel besprochen und einige Fragen sind offen geblieben. Die möchte ich nun auf diesem Wege versuchen zu beantworten.

Ich hoffe sehr, dass spätestens zum neuen Schuljahr, die Container auf dem Schulhof verschwunden sind und die neuen Gruppenräume für die Hort-Kinder genutzt werden können.  Auch der vordere Spielplatz sollte dann hoffentlich geöffnet sein. Bis Ende Mai werden die Pflastersteine gelegt. Die vorderen Klinkersteine müssen noch abgeputzt werden. Dazu wird ein Gerüst demnächst vorne (vor dem Schulhaus) aufgebaut werden. Das Gerüst an den beiden Seiten und an der hinteren Hauswand wird dann verschwinden. Diese Seiten sind bereits fertig saniert. In den Osterferien konnte nicht weiter verputzt werden, da  es in den Nächten teilweise noch sehr kalt war und man für diese Arbeit über einen gewissen Zeitraum eine Mindesttemperatur von plus 5 Grad haben muss.

Frau Hamzeh (eine Mutter aus der Löwen-Klasse) wird ab Mai eine weitere Bastel-AG an unserer Schule anbieten.

Euren Wunsch nach neuen Stühlen und Tischen werde ich prüfen und vor allem muss ich überprüfen, ob unser „Schulgeld“ dafür ausreicht. Denn in erster Linie müssen wir Bücher und Materialien für das nächste Schuljahr davon kaufen.

Milch- und Brötchenverkauf kann im Souterrain leider nicht stattfinden. Die Küche wird für den Unterricht gebraucht. Wenn eine Klasse jetzt den Brötchenverkauf übernehmen würde, wäre die Küche von morgens bis mittags durchs „Brötchen schmieren“ blockiert und es könnte kein Unterricht mehr stattfinden. Außerdem bräuchte jedes Kind, das „Brötchen schmiert“ einen Lebensmittelschein und Ihr würdet ganz viel Unterricht verpassen! Alles ganz schön kompliziert!

Einen Termin für ein School-Soccer-Turnier für Klasse 3/4 werde ich mit Frau Börner (Vorsitzende der Fachkonferenz Sport) besprechen und Euch dann mitteilen.

Bälle und Tischtennisbälle werde ich in der nächsten Woche kaufen!

Sobald die Bauzäune verschwunden sind, werden wir das Problem mit den Fußballtoren besprechen!

Ich finde es toll, dass Ihr im Schülerparlament so aktiv diskutiert und Eure Fragen und Ideen eingebracht habt!

Vielen herzlichen Dank an die beiden 6.Klassen, die so verlässlich den Spielehausdienst ausüben!

 

Ich wünsche Euch viel Erfolg beim Lindenhof-Lauf!! Lauft langsam und dafür dann umso mehr Runden für unser Sonnensegel!

Es grüßt Euch ganz herzlich


M. Stein
Schulleiterin

Hier der Brief zum Downloaden und Ausdrucken>.